· 

Stoffstromverwaltung in tacoss.eTRADE


Mithilfe der Stoffstromverwaltung in tacoss.eTRADE können Sie als Agrarhändler Ihren Kunden, den Landwirten, einen zusätzlichen Service anbieten. Hierdurch verringern Sie den bürokratischen Mehraufwand, der mit der neuen Düngeverordnung auf diese zukommt und unterstützen sie optimal dabei, diese umzusetzen.

Erfassung der Stoffstromwerte


In nur wenigen Schritten können Sie die gewünschten Einstellungen in tacoss.eTRADE vornehmen und festlegen, welche Datensätze für die Ermittlung und Dokumentation der Stoffstromwerte relevant sein sollen:

  • Legen Sie fest, für welche Kunden und Waren die Stoffstromwerte erfasst und dokumentiert werden sollen.
  • Wählen Sie aus, welche Vorgangsarten für die Stoffstromermittlung freigegeben werden sollen.

Schon erfolgt die Ermittlung der Nährstoffwerte systemgestützt im Hintergrund.

export an externe Systeme


Ein RMI-basierter Serverdienst ermöglicht Ihnen einen zyklischen und automatisierten Datenaustausch stoffstromrelevanter Auftragsdaten und Werte zwischen tacoss.eTRADE und externen Stoffstrom-Auswertungssystemen. Darüber hinaus können Sie die Stoffstromwerte jederzeit über eine Datenbankabfrage aufrufen, als Datei exportieren oder über einen Startvorlauf manuell exportieren.

 

Hierdurch haben Ihre Landwirte jederzeit einen Überblick über sämtliche Stickstoff- und Phosphatmengen, die dem Betrieb von Ihrer Seite aus zugeführt bzw. an Sie abgegeben wurden.

Möchten Sie mehr erfahren?