· 

Kontraktverwaltung: Anpassung der Kontraktraten


In der Kontraktverwaltung von tacoss.eTRADE erfolgt die Darstellung der Ratenmengen auf Basis der Aufteilungsvariante aus der Kontraktart sowie der Abschlussmenge und der Laufzeit des Kontraktes. Ändert sich eine dieser Eigenschaften, wird der Anwender während des Speicherns gefragt, ob die Kontraktraten automatisch korrigiert werden sollen.


Die automatische Anpassung der Raten in einem Kontrakt kann von dem Anwender beeinflusst werden. In einem Dialogfenster wählt der Anwender aus, auf welche Weise die Anpassung erfolgen soll.


Der Anwender sieht noch einmal die Eigenschaften des Kontraktes, die für eine Ratenaufteilung der Abschlussmenge verantwortlich sind. Zusätzlich erhält er die Möglichkeit, mithilfe verschiedener Checkboxen Einfluss auf die automatische Anpassung zu nehmen.


Zu diesen gehört auch:

  • Aktualisierung der Planmengen in den Raten? Mit Hilfe dieser Checkbox legt der Anwender fest, ob die Planmenge in den einzelnen Kontraktraten aktualisiert werden soll. Hierfür würde die Abschlussmenge des Kontraktes auf die Planmenge der einzelnen Kontraktraten neu verteilt werden.

Soll diese Option jedoch nicht mehr zur Verfügung stehen, damit der Anwender die Planmengen nicht mehr nachträglich und automatisch aktualisiert, so kann dieses über die neue Eigenschaft "RatenMitPlanAbfrage" im Basisparameter "000078 KontraktMengeMitDispo" deaktiviert werden. Hierzu ist die Eigenschaft auf den Wert "false" oder "0" zu setzen.


Darüber hinaus wurde dieser Basisparameter auch um die Eigenschaft "RatenAusgleich" erweitert, mithilfe derer festgelegt werden kann, auf welche Art und Weise Mengendifferenzen in den Raten der Kontrakte ausgeglichen werden sollen, wenn die Menge innerhalb des Bearbeitungsfensters für Kontraktraten manuell angepasst wird.

 

Folgende Werte bzw. Varianten können festgelegt werden: 

  • 0: Folgerate - Die anzupassenden Raten werden vorwärts ab der Folgerate durchlaufen.
  • 1: Letzte Rate (Standard) - Die anzupassenden Raten werden rückwärts ab der letzten Rate durchlaufen.
  • 2: Zukünftige Rate - Die anzupassenden Raten werden vorwärts ab der Folgerate durchlaufen, welche zu dem aktuellen Tagesdatum passt.