· 

Transportauftrag: Erfassung manueller Kosten


Das Programm Transportauftrag im Menü „Disposition \ Bearbeitung \ Transportauftrag“ enthält unter anderem die Registerkarte " Kosten", in der eine tabellarische Übersicht der einzelnen erfassten Waren- und Bezugskosten dargestellt wird.

Die Möglichkeit, manuelle Transportkosten zu erfassen ist nur gegeben, sofern die Eigenschaft "DispoMitManuellenKosten" in dem Basisparameter "000003 Fahrzeugdisposition" auf den Wert "1" oder den Wert "true" gesetzt wurde.

Die manuell erfassten Transportkosten lösen unter Umständen Buchungen bei der Verarbeitung (Integration) von Aufträgen aus, die aus Transportlieferungen heraus erzeugt wurden.


Mithilfe der Schaltfläche Neu kann ein weiterer Kostensatz erfasst werden. Doppelklicken auf eine dargestellte Tabellenzeile ermöglicht die Bearbeitung der entsprechenden Transportkosten.

Bei der Anlage eines manuellen Kostensatzes für den Transportauftrag ist zumindest eine Waren- bzw. Bezugskostenart zuzuordnen. Optional kann auch ein Kundenkonto zugewiesen werden, falls gegen diese gebucht werden soll und es sich bei der zugewiesenen Warenkostenart um keine kalkulatorischen Kosten handelt.


Beim Auslesen der Warenkostenart werden das Kundenkonto, die Währung sowie die Faktor- und die Umrechnungswerte auf Basis der im Transportauftrag hinterlegten Kontrakte (mit Bevorzugung des verkaufseitigen Kontraktes) gesetzt.

Diese können jedoch anschließend direkt in dem Programmfenster angepasst werden.